DAS LAVENDELFACH

Ein kultureller Ausnahmefall


Le château du bois - AOCEine Anerkennung, eine Garantie

Für alle traditionellen Produzenten des ätherischen Öls aus Echtem Lavendel oder der Lavendelessenz ist es eine Anerkennung, dass es ein kontrolliertes Herkunftssiegel gibt, das geschützt ist und dass nur dieses die Bezeichnung „Haute Provence“ tragen darf.

 

Le château du bois - Appellation d'origine Contrôlée

Vergabevorschriften

Das ätherische Öl mit dem Herkunftssiegel AOP muss durch Wasserdampfdestillation der in Blüte stehenden Spitzen des Lavendels der Sorte Augusti folia oder des kultivierten Lavendels (Klone sind ausgeschlossen) gewonnen werden.
aus der begrenzten Zone der vier Departements Drôme, Vaucluse, Alpes de Haute Provence oder Hautes Alpes stammen, aus einer Höhe von minimal 800 m


einer zweifachen Prüfung, einer Analyse und einem Geruchstest standhalten. Jede Charge wird „blind“ und ohne Nennung des Namens getestet, damit die Jury diese unvoreingenommen bewerten kann.
Das Gütesiegel wird von den Staatlichen Diensten des Nationalinstituts für Herkunft und Qualität, besser bekannt als INAO (Institut national des Appellation d'Origine) erteilt.


Das AOP-Herkunftssiegel ist eine europäische Qualitätsgarantie und eine Erweiterung des französischen AOC-Siegels. Hiermit wird dem Konsumenten, der selbst keine Kontrolle durchführen kann, die kontrollierte Herkunft und die hohe Qualität des ätherischen Öls garantiert.


 

Le château du bois - Appellation d'Origine Protégée

Achtung: Es gibt sehr viele Verfälschungen, die in den Geschäften unter dem Namen „huiles essentielles de lavande“ („ätherisches Lavendelöl“) geführt werden, wobei es sich jedoch um importierte Produkte ohne jegliche Qualitätsgarantie oder auf Basis von Lavandin handelt oder die mit synthetischen Stoffen gemischt sind. Hiermit soll der Konsument in die Irre geführt werden und werden qualitativ schlechte Produkte zu günstigeren Preisen angeboten. Das AOP-Gütesiegel ist heute maßgebend für den Fortbestand der Nutzung dieser symbolischen Kultur der Provence.

Fotogalerie

Fotogalerie

 

Zum Lavendelmuseum kommenKontaktGruppenreservierunge

RÉSERVEZ/BOOK